DFC - Deutscher Funk Club CB Funk | Amateurfunk | Freenet | PMR

Since 2010

Aktuelle News
Aktuelle Ausgabe: FUNKAMATEUR 5/2022
23-04-2022

Aktuelle Ausgabe Monat Mai

Versand an Abonnenten: 22.4.2022
Offizieller Verkaufsstart: 27.4.2022

unter anderem mit folgenden Beiträgen:

  • QDX – ein Bausatztransceiver für die digitalen Sendearten
  • Funkempfangstechnik im Osten Deutschlands – ein Rückblick
  • Bouvet, 3Y0J – DXpedition zur einsamsten Insel der Welt
  • Das Hubble-Teleskop – Spitzentechnologie im Weltraum
  • Sprachausgabe für Messgeräte mithilfe eines Windows-PC
  • Installation und Nutzung des Betriebssystems Linux
  • Flugzeug-Scatter auf Kurzwelle
  • Steuerung eines SSB-Empfängers mit Si4735 via WLAN
  • Steuerung einer KW-Endstufe am Icom IC-705 via Bluetooth
  • Einfaches Rechenwerk mit Operationsverstärkern
  • Tipps zum Selbstbau eines kleinen 12-V-Antennenrotors
  • Endgespeiste Vertikalantenne für 15 m, 12 m und 10 m usw.

Die ES-Saison beginnt

Die übliche Ausbreitung elektromagnetischer Wellen im KW-Bereich läuft über die Bodenwelle oder die Ionosphäre ab, wobei die F-Schichteine Rolle spielt. In den wärmeren Monaten, etwa von Mai bis August kommt zusätzlich die sich tagsüber sporadisch ausbildende E-Schicht ins Spiel. Sie erlaubt dann praktisch auf dem 6-m-Band und etwas seltener auf dem 4-m-Band, mit viel Glück sogar auf dem 2-m-Band, das Erreichen weiter entfernter Ziele. Konkret sind Entfernungen von etwa 1000 km bis 2200 km an der Tagesordnung und das mit teilweise beachtlichen Signalstärken – siehe genauer in FA 4/2022 S. 302 f.

Dank der Ende 2020 erschienenen Verfügung Nr. 110/2021 der Bundes­netzagentur können auch Inhaber einer Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst der Klasse E das 6-m-Band nutzen, nicht jedoch das 4-m-Band. Im wichtigeren Frequenzsegment von 50 MHz bis 50,4 MHz sind diesen sogar 100 W PEP erlaubt bzw. 750 W PEP für Klasse A, oberhalb für beide Klassen allerdings nur 25 W PEP. Es versteht sich wohl von selbst, die Leistungsgrenzen nicht zu überschreiten, um die Toleranz der Mitarbeiter der BNetzA nicht herauszufordern. Auf 70 MHz bitte außerdem beachten, dass die Leistungsangabe 25 W die effektive Strahlungsleistung ERP meint, also nicht PEP wie auf 50 MHz..... weiterlesen.

 

 

 


HAM RADIO | CB RADIO | AMATEURFUNK | CB FUNK | PMR FUNK | FREENET FUNK | FUNKAMATEUR | AMATEUR RADIO | FUNKTECHNIK | ATV | SSTV | FUNK VERBINDET | SDR | CB Funk Magazin | Funk News | CB Funk Antenne | Amateurfunk Antenne | Mikrofon | Funk Zubehör | CB FUNK CLUB

Unsere Partner

STABO - für gute Verbindung

ALBRECHT - Verbindung mit Zukunft

FUNK KELLER WEISSACH

BATRONIX - Innovative Tools. Exzellenter Service.

Difona Communication

CLASSICINTERNATIONAL

Advertising

FUNKAMATEUR Zeitschrift

Merchandising

Social Media



Schnell Kontakt

Tel: +49 173-8142706
Fax: +49 2181-8869829
info @deutscher-funk-club.de

Informationen


Anbieter dieser Webseite

DFC - Deutscher Funk Club | Since 2010
Grevenbroich