DFC - Deutscher Funk Club CB Funk | Amateurfunk | Freenet | PMR

Since 2010

Aktuelle News
FUNKAMATEUR 1/2022
16-12-2021
Aktuelle Ausgabe: FUNKAMATEUR 1/2022

Offizieller Verkaufsstart: 22.12.2021

unter anderem mit folgenden Beiträgen:
  • S9OK: Über 100 000 Funkverbindungen von São Tomé
  • Ortung von Fehlerquellen in der Netzwerkverkabelung
  • Praxistipps für die Arbeit mit dem Schaltplaneditor sPlan 8.0
  • Praxiserprobte Softwaremodule für SDR-Projekte
  • Gestensteuerung eines Theremins mithilfe von Radarmodulen
  • Eindeutige Drehzahlmessung mittels Zweifarben-Stroboskop
  • Impedanzanpassung mithilfe von Koaxialkabeln
  • LW-Empfänger und Decoder für Wetterdaten des DWD
  • Drehbarer KW-Dipol mit ferngesteuertem Anpassgerät usw.

 

Editorial FUNKAMATEUR 1/2022

Weltweite Zulieferkrise

Am 20. Oktober 2020 brach im japanischen Nobeoka in der Chipfabrik AKM ein verheerender Brand aus, der erst nach Tagen gelöscht werden konnte. Das Halbleiterwerk ist der weltweit wichtigste Produzent von ADCs, DACs und anderen Komponenten für High-End-Audiogeräte, stellt aber auch Schaltkreise für die Autoindustrie sowie Computer- und Kommunikationstechnik her.

Und als wäre eine Katastrophe nicht genug, ging Mitte März vergangenen Jahres auch noch ein Teil der 300-mm-Wafer-Fertigungsanlagen des Chipwerks von Renesas in der japanischen Stadt Hitachin-Naka in Flammen auf, wodurch die Lage am Halbleitermarkt zusätzlich verschärft wurde.

Fahrzeughersteller in aller Welt, die nicht nur mit der durch die Coronakrise verursachten Absatzkrise zu kämpfen haben, sehen sich seitdem mit unlösbaren Problemen konfrontiert. Die Versorgung mit Bauteilen stockt und das hat Auswirkungen auch für Deutschland. Opel beispielsweise hat die Produktion in Eisenach gestoppt, vorerst bis Ende 2021. In anderen Werken ist Kurzarbeit an der Tagesordnung. Fahrzeuge, für die Elektronikkomponenten fehlen, werden mit dem Versprechen einer späteren Nachrüstung an die Kunden ausgeliefert oder stehen auf Abstellplätzen. Die Neuzulassungen gingen hierzulande im vergangenen September im Vergleich zum Vorjahr um 26 % zurück.

Der Mangel an Bauteilen führt zu massiven Preissteigerungen für lagernde Bestände, teilweise bis zum Zwanzigfachen. Da verwundert es nicht, dass die wenigen verfügbaren Komponenten in die teuersten Fahrzeuge der jeweiligen Modellpalette eingebaut werden.

Die Hersteller von Amateurfunkgeräten sind ebenfalls massiv betroffen, da sie vielfach Bauelemente einsetzen, die durch AKM gefertigt werden. So musste etwa die Firma Icom im Dezember 2020 auf ihrer Website bekanntgeben, dass sich der Produktionsbeginn des neuen D-STAR-Handfunkgeräts ID-52A/E auf unbestimmte Zeit verzögert – jetzt endlich ist es da. Kenwood kann einige Transceiver aktuell nicht liefern und Yaesu hat ebenfalls Probleme mit der Beschaffung von Teilen für kommerzielle Funkgeräte. Man hofft auf eine Normalisierung des Halbleitermarktes im Laufe des Jahres 2022. Der Mangel führt so weit, dass selbst chinesische Funkgerätehersteller ihren Großabnehmern derzeit weder Preise nennen noch verbindliche Lieferzusagen machen.

Auch wir, das heißt unser Onlineshop und die Bausatzproduktion, sind von dieser Krise betroffen. Auf etliche Teile, die sonst innerhalb von Tagen verfügbar waren, müssen wir lange warten. Egal ob Anderson-Powerpole-Komponenten, Relais von Omrom, Aluminiumprofile oder simple mechanische Teile: Bei fast allen Produkten gibt es Preiserhöhungen und Lieferzeiten von bis zu sechs Monaten.

Die aktuelle Krise trifft den Verlag zudem an einer sehr empfindlichen Stelle. Unsere Druckerei hat vor einigen Wochen mitgeteilt, dass die Papierhersteller für das Jahr 2022 Preiserhöhungen zwischen 60 % und 80 % angekündigt haben. Dadurch erhöhen sich die Druckkosten für den FUNKAMATEUR in einem nie dagewesenen Ausmaß. Weil wir diese enorme Belastung – neben den ohnehin jährlich steigenden Postgebühren – nicht kompensieren können, ist es leider unumgänglich, unsere Abonnementpreise moderat anzupassen. Bitte beachten Sie aber, dass wir dabei im Rahmen der aktuellen Inflationsrate bleiben. Ich danke für Ihr Verständnis.
Alles Gute für 2022. Bleiben Sie gesund.

Knut Theurich, DG0ZB

 

Weihnachten steht vor der Tür!

 

 

4 FUNKAMATEUR-Archiv-DVDs 1970-1999 – Abonnentenpreis 49,00EUR

Produktbeschreibung

360 Hefte aus den 30 Jahrgängen 1970-1999 im PDF-Format auf 4 DVDs

zum Paket-Sonderpreis für Abonnenten!

Normalpreis 59,– (Bestell-Nr. FD-7099)

Zur Bestellung geht es hier lang.

 

 

 

 

 


HAM RADIO | CB RADIO | AMATEURFUNK | CB FUNK | PMR FUNK | FREENET FUNK | FUNKAMATEUR | AMATEUR RADIO | FUNKTECHNIK | ATV | SSTV | FUNK VERBINDET | SDR | CB Funk Magazin | Funk News | CB Funk Antenne | Amateurfunk Antenne | Mikrofon | Funk Zubehör | CB FUNK CLUB

Unsere Partner

STABO - für gute Verbindung

ALBRECHT - Verbindung mit Zukunft

FUNK KELLER WEISSACH

BATRONIX - Innovative Tools. Exzellenter Service.

Difona Communication

CLASSICINTERNATIONAL

Advertising

FUNKAMATEUR Zeitschrift

Merchandising

Social Media



Schnell Kontakt

Tel: +49 173-8142706
Fax: +49 2181-8869829
info @deutscher-funk-club.de

Informationen


Anbieter dieser Webseite

DFC - Deutscher Funk Club | Since 2010
Grevenbroich