DFC - Deutscher Funk Club CB Funk | Amateurfunk | Freenet | PMR

Since 2010

Aktuelle News
Im Test bei uns - Das Albrecht AE 6120 VOX, Mini-CB Funk, Multi
22-11-2021

Vorwort: Wir danken der Firma Albrecht Electronics das sie uns wieder die Möglichkeit gegeben hat eines Ihrer Top Aktuellen CB Funkgeräte zu testen.

Wir werden in diesem Test wieder sehr genau auf Empfang, Sende, Verarbeitung, Bedienung und Einsatzmöglichkeiten achten.

 

Hier die vom Hersteller bereitgestellten Informationen zum neuen Albrecht AE 6120 VOX, Mini-CB Funk, Multi

Das Albrecht AE 6120 ist zwar mini in der Größe, kann aber trotzdem mit diversen integrierten Funktionen überzeugen. 
Mit lediglich 11cm Breite und 2,5cm Höhe findet es selbst auf kleinstem Raum problemlos Platz. Mit seinem Druckgussgehäuse ist es sehr stabil. Trotz der kleinen Größe, bietet das Gerät ein abnehmbares Mikrofon mit RJ45 Westernstecker.

Funktionen:

  • Kanalsuchlauf (Scan)
  • Tastensperre
  • Tastentöne
  • Rogerbeep
  • Automatische Rauschsperre (ASQ), 8-stufig einstellbar
  • S-Meter, 8-stufig
  • LED Anzeigen für RX und TX
  • Empfangsempfindlichkeit einstellbar (RF Gain)
  • Kanal 9/19 Direktwahltaste (EMG)
  • Druckgussgehäuse
  • Kanalwahltasten am Mikrofon
  • RF-Gain
  • Kanaleinstellung am Gerät per Drehregler
  • Buchse für externen Lautsprecher

Technische Daten:

  • Abmessungen: 111 x 104 x 25 mm
  • Gewicht: 300g 
  • Versorgungsspannung: 13,2 V 
  • Stromverbrauch: 2 A max. 
  • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +50 °C 
  • Antenneneingang: UHF, SO-239 
  • Frequenzfehler: < +/- 300 Hz 
  • Sendeleistung: 4 Watt AM/FM
  • Störübertragungen: < 4 nW (-54 dBm) 
  • Nachbarkanalleistung: < 20 µW
  • FM-Frequenzhub: < 1,9 kHz 
  • AM-Modulationsgrad: < 90 % 
  • Empfangsempfindlichkeit: besser als 1 μV (20 dB SINAD) 
  • Spiegelselektion: 70 dB 
  • Nachbarkanalunterdrückung: 60 dB 
  • Audioausgang: 1 Watt in 8 Ohm 
  • Frequenzgang: 300-3000 Hz

 

UVP. des Herstellers: ab 79,90EUR

Lieferumfang: AE 6120 VOX CB-Funkgerät, Mikrofon mit RJ45 Westernstecker, Mikrofonhalterung, Montagebügel, Deutsche Bedienungsanleitung

 

Unser Test - auf geht´s

UNBOX - Albrecht AE-6120 VOX

Als wir den Karton aufmachten mussten wir schon ein wenig schmunzeln und dachten uns so " mhm, das soll ein Funkgerät sein? ". So klein und Kompakt hatten wir es wirklich nicht erwartet, dazu soll es noch viele Funktionen haben die man eigentlich nur bei größeren Geräten findet. Wir sind also gespannt was uns erwartet.

Uns fiel sofort das Druckgussgehäuse auf, welches von der Verarbeitung sehr wertig und massiv aussieht. Die Albrecht AE 6120 VOX hat ein Gewicht von gerademal 324 Gramm inklusiv dem ca. 140 cm langen Stromkabel und Sicherungshalter. Sie ist somit ein echtes Leichtgewicht auf dem CB Funkgerätemarkt.

Die Frontseite der Albrecht AE 6120 Vox sieht trotz der geringen Abmaße sehr übersichtlich und aufgeräumt aus.

Die Mikrofonbuchse [RJ45 Westernstecker], das doch recht große Display, drei Schalter und ein Drehregler befinden sich im Frontbereich. Schalter und Regler lassen sich trotz der geringen Abmaße sehr gut bedienen [auch mit etwas kräftigeren Fingern]. Das Mikrofon sieht optisch sehr gelungen aus und liegt gut in der Hand. Die zwei Tasten [up & down] befinden sich oben auf dem Mikrofon. Beim betätigen der Tasten entsteht ein angenehmer Druck und das klack Geräusch bestätigt eindeutig die Funktion. Das Mikrofonspiralkabel hat eine Länge von ca.60 cm im normalen Zustand, zieht man es auseinander hat es eine Länge von ca. 155-160 cm, also genügend Spielraum, so das auch eventuell die hinteren Passagiere funken könnten.

 

Das erste Einschalten

Beim Einschalten ertönen standardmäßig vier kurz hintereinander folgende Pieptöne. Sie sagen dem Benutzer das das Gerät nun eingeschaltet und Betriebsbereit ist. [kann auch deaktiviert werden]

Nachdem nun das Gerät eingeschaltet war, fiel uns direkt das gut ablesbare und klar aufgebaute Display auf. WOW, haben wir uns gedacht und das für ein so kleines Funkgerät...TOP.

Standardmäßig wird die Albrecht AE 6120 Vox in der Ländereinstellung EU ausgeliefert.

Die Auswahl der richtigen Ländereinstellung ist Kinderleicht
Die AE 6120 VOX unterstützt alle aktuellen europäischen CB- Funk Standards.

Vorgehensweise zum Umschalten der Ländereinstellung:

  • Schalten Sie das Funkgerät aus
  • Halten Sie die MODE Taste gedrückt und schalten Sie dann das Funkgerät wieder ein
  • Lassen Sie die MODE Taste los
  • Jetzt können Sie mit den UP/DN Tasten eine der Länder- Einstellung "dE, EU, PL, U, CE, I2, In" wählen
  • Um Ihre Auswahl zu bestätigen, schalten Sie das Funkgerät aus und wieder ein. Das Funkgerät startet nun mit der gewählten Ländereinstellung.

 

Kurze Erläuterung der Bedienelemente und Anschlüsse

Displayanzeige in der Übersicht

 

Funktion und Bedienung

Die kleine Albrecht AE 6120 VOX bietet fast alles was man sich von einem guten CB Mobilfunkgerät in kompakter Größe wünscht [jaja, kein SSB, wissen wir, aber im Auto nicht wirklich komfortabel zu bedienen].

Als erstes machten wir uns mit dem Grundmenu vertraut. Welches einfach zu erlangen und zu bedienen ist.

 

Erst einmal das typische Rauschen beseitigen

Die AE 6120 VOX verfügt über 2 Rauschsperren

  • Automatische Rauschsperre (ASQ) - die ASQ kann in 9 Stufen eingestellt werden
  • Manuelle Rauschsperre (SQ) - die manuelle Raussperre kann in 34 Stufen eingestellt werden

Beide Rauschsperren lassen sich über den Schalter SQ/ASQ perfekt und einfach den Bedürfnissen anpassen.

 

Die VOX Steuerung - kurz Erklärt

Was ist eigentlich eine VOX-Steuerung? VOX-Steuerung [VOX steht für Voice Operated eXchange] und ermöglicht durch die Lautstärkeerkennung ein Funkgerät zum Senden zu bringen.

Die Funktion - Der Spannungspegel, der am Mikrofon bei einem Geräusch auftritt, wird überwacht. Beim Überschreiten einer voreingestellten Schwelle, wird ein PTT-Signal (Push To Talk) generiert. Ist die Lautstärke hoch genug, geht durch dieses Signal das Funkgerät automatisch auf Sendung.

Der Spannungspegel, der am Mikrofon bei einem Geräusch auftritt, wird überwacht. Beim Überschreiten einer voreingestellten Schwelle, wird ein PTT-Signal (Push To Talk) generiert. Ist die Lautstärke hoch genug, geht durch dieses Signal das Funkgerät automatisch auf Sendung.

Vorteile - Diese Funktion ermöglicht es dem Nutzer das Funkgerät zu nutzen und beide Hände frei zu halten, um zum Beispiel ein KFZ oder Motorrad weiter führen zu können.

 

Jetzt aber...

Dann fangen wir mal mit dieser VOX Funktion/Steuerung in unserem Test an. Fast jeder Autofahrer kennt eine so ähnliche Funktion von seiner Freisprecheinrichtung im Auto, man hat die Hände frei und kann telefonieren.

So ähnlich ist es mit der VOX Funktion bei der AE 6120.

Ist diese Funktion aktiviert [man muss ein wenig mit den Einstellungen der Empfindlichkeit rumspielen, Motorgeräusche etc. ] braucht man das Mikrofon nicht mehr in die Hand zu nehmen. Möchte ich jetzt während der Fahrt funken brauche ich nur los zu sprechen und das Gerät fängt mit dem senden automatisch an. Sobald man mit dem Sprechen aufhört geht das Gerät wieder auf Empfang. [Kleiner Tipp! Man sollte darauf achten das in dieser Zeit keine privaten Gespräche im Auto geführt werden, denn auch diese werden ausgesendet]

Bei unserer Testfahrt [VW Touran R] mit der VOX Funktion haben wir zwei bis dreimal anhalten müssen um die Empfindlichkeit anzupassen. Als wir die richtige Einstellung gefunden hatten, waren wir doch recht begeistert von dieser Funktion. [jaja, ein echter Funker hält das Mike in der Hand, aber auf die Dauer wird es leider dann doch sehr teuer].

Einziges kleine Manko bei dieser Sache! Das Mikrofon muss fest im Halter sitzen, sonst fängt das Gerät ständig kurzzeitig an zu senden. Denn durch die Klappergeräusche zwischen Mikrofon und Halter setzt die VOX Funktion ein.

 

Einfaches Einstellen der VOX Empfindlichkeit

Mit dem VOX Level wird die Lautstärkestufe gewählt, ab welcher die automatische VOX Übertragung aktiviert wird.
Halten Sie die EMG/MENU Taste länger gedrückt und wählen Sie dann mit den UP/DN Tasten den Menüpunkt "VOX L" aus.
1= niedrige Empfindlichkeit, VOX reagiert erst auf sehr hohe Lautstärken- 9= hohe Empfindlichkeit, VOX reagiert bereits auf sehr niedrige Lautstärken

VOX Verzögerung
Halten Sie die EMG/MENU Taste länger gedrückt und wählen Sie dann mit den UP/DN Tasten den Menüpunkt "VOX T" aus.
Mit der VOX Verzögerung stellen Sie ein, nach welcher Zeit ohne Sprache der automatische Sende-Modus beendet wird:

 

Weitere Einstellungen im Hauptmenu [MENU]

Durch das drücken der Taste EMG/MENU [ca. 2 Sekunden], gelangt man in das Hauptmenü. Die Auswahl der einzelnen Meunpunkte geschieht über die UP/DN Tasten am Mikrofon, die Bestätigung der Auswahl erfolgt durch das Drücken des Drehreglers.
Folgende Einstellungsmöglichkeiten gibt es:

 

Eingebauter Lautsprecher

Der eingebaute Lautsprecher fällt bei seiner Größe und der des Gerätes erst einmal gar nicht so auf und verspricht nicht sonderlich viel. Doch nachdem ersten Test QSO waren wir mehr als überrascht wie laut und deutlich er doch ist. ... TOP für die Größe

 

Das Mikrofon

Das Mikrofon liegt mit seiner außergewöhnlichen Form sehr gut in der Hand und sieht von der Verarbeitung recht ordentlich aus. Bei unseren Test QSO´s wurden uns immer wieder gute und klare Modulationsraporte bestätigt.

 

Kanalwahl - zwei Möglichkeiten

Die Lösung mit der Kanalauswahl bei solch einem kleinen Gerät finden wir TOP gelöst. Man hat die Möglichkeit am Mikrofon mit Hilfe der up/down Tasten zwischen den einzelnen Kanälen umzuschalten oder man drückt einmal kurz auf den Lautstärkeregler am Gerät und schon kann auch hier die Frequenz gewechselt werden.

 

Sendeleistung

Die Sendeleistung schwankt nur minimal zwischen den einzelnen Kanälen. Sie beträgt durchweg 3,81-3,86 Watt

 

Im Betrieb/Senden - das fiel uns auf

Die Albrecht AE 6120 VOX wird bei längerem senden schon recht warm, welches wohl ihrer geringen Abmaße geschuldet ist. Doch auch hier muss man sagen hat die Firma Albrecht Electronics durch das Druckgussgehäuse und der doch recht vielen Kühlrippen gute Arbeit geleistet, so dass keine Überhitzung/Verbrennung entstehen kann.

 

Der Empfang

Die Albrecht AE 6120 VOX lässt auch bei dem Empfang fast keine Wünsche offen. An der Feststationsantenne/Hochantenne haben wir sie mit einem Top Empfangsgerät [möchten hier keinen Namen nennen] verglichen und haben fast keine Einbußen festgestellt. Einzig bei sehr schwachen Signalen teilweise bei S1-S2 kam die AE 6120 VOX an ihre Grenzen.

MOBILBETRIEB - Im Fahrzeug bot uns der Empfang fast das gleiche Bild wie an der Hochantenne. Durchweg zeigte das Gerät recht gute Empfangseigenschaften.

 

Unser Fazit

Die kleine Albrecht AE 6120 VOX ist ein rundum gelungenes Einsteiger CB Funkgerät, welches in jeder noch so kleinen Ecke im Fahrzeug seinen Platzt findet.

Die Bedienung ist recht einfach und Übersichtlich, so das auch ein Laie sehr schnell damit zurecht kommt.

Die Verarbeitung und das optische Gesamtpaket ist anhand von dem doch sehr geringen Preis ein echter Hingucker und lohnt sich auf jeden Fall.

Einziges kleine Manko ist die Sache mit der VOX Funktion. Hier sollte man sich als Hersteller vielleicht einmal Gedanken über ein zusätzliches externes Mikrofon machen welches wie bei einer Freichsprecheinrichtung z.B. oben an der A-Säule montiert werden kann. Sobald dann die VOX aktiviert ist, schaltet das normale Handmikrofon einfach ab. So wäre es deutlich näher am Mund, was der Sprachqualität sehr zugute kommen würde. Auch hätte man nicht das Problem das das normale Handmikrofon im oberen Teil des Amaturenbrett so fest montiert werden muss das es nicht im Mikrofonhalter rappelt.

Wir konnten keine großen Schwächen bei der Albrecht AE 6120 VOX feststellen.

Somit hat sich das Gerät eine Empfehlung von unserer Seite aus verdient.

 

Preis|Leistung|Ausstattung|Bedienung = GUT = Empfenhlentswert


HAM RADIO | CB RADIO | AMATEURFUNK | CB FUNK | PMR FUNK | FREENET FUNK | FUNKAMATEUR | AMATEUR RADIO | FUNKTECHNIK | ATV | SSTV | FUNK VERBINDET | SDR | CB Funk Magazin | Funk News | CB Funk Antenne | Amateurfunk Antenne | Mikrofon | Funk Zubehör | CB FUNK CLUB

Unsere Partner

CLASSICINTERNATIONAL

STABO - für gute Verbindung

ALBRECHT - Verbindung mit Zukunft

Difona Communication

BATRONIX

FUNK KELLER WEISSACH

Advertising

FUNKAMATEUR Zeitschrift

Merchandising

Social Media



Schnell Kontakt

Tel: +49 173-8142706
Fax: +49 2181-8869829
info @deutscher-funk-club.de

Informationen


Anbieter dieser Webseite

DFC - Deutscher Funk Club | Since 2010
Grevenbroich